Spielbericht U19 DG vs Panther

DGvsPanther1DGvsPanther2

Dortmund GIANTS U19 gewinnen Kampfspiel gegen Düsseldorf Panther in der GFLJ


Am 2. Spieltag der GFLJ West trafen die Dortmund GIANTS vor heimischer Kulisse auf die Düsseldorf Panther und konnten das am Ende knappe Spiel mit 24:21 für sich entscheiden.

Beide Teams gingen hoch motiviert in das Spiel und schenkten sich nichts. Nach anfänglichem abtasten und 2 gestoppten Drives, war es dann #34 Athur Kliaver der den Ball durch die Mitte über 60 Yards bis in die Endzone der Panther trug. Nach guten Blocks seiner Offenseline entkam er allen Verfolgern, Touchdown zum 6:0, die anschließende 2-Point-Conversion konnten die Düsseldorfer allerdings verhindern.

Die Defense der GIANTS war in der ersten Hälfte hellwach und schaffte es immer wieder die Düsseldorfer vor Probleme zu stellen. So konnte man auf Seiten der Defense einen recoverten Fumble sowie eine schöne Interception von #38 Mike Brune verzeichnen. Nach der Interception zeigte die Offense die passende Reaktion. Erneut bekam #34 Arthur Kliaver den Ball in die Hände und wieder war er zu schnell für alle seine Gegenspieler. Mit einem Run über 50 Yards erhöhte er den Spielstand auf 12:0 für unsere U19, die folgende 2-Point-Conversion konnte erneut von den Panthern verhindert werden.

Doch im 2. Quarter war noch nicht Schluss. Wieder schaffte es die gute Defense der Dortmund GIANTS die Düsseldorfer im Angriffsversuch zu stoppen und so bekam die Offense kurz vor der Pause noch einmal die Chance auf Punkte. Und die wurde genutzt, Quarterback #8 Marouan Marrakchi hatte Zeit und fand auf der rechten Seite mit einem schönen Passspiel seinen Wide Receiver #89 Tim Neumann der den Ball gekonnt fing. Somit hieß es 18:0 für die Dortmund GIANTS. Die anschließende 2-Point-Conversion wurde erneut von den Panthern unterbunden.

Den Düsseldorfern gelang anschließend nichts Zählbares mehr und so ging es für die beiden Teams mit 18:00 in die Halbzeit.

Im 3. Quarter waren es dann die Panther aus Düsseldorf die als erstes Punkte auf das Scoreboard bringen konnten. Nachdem die Defense der Panther es schaffte, die Offense der GIANTS zu stoppen, legte ihre eigene Offense nach und konnte durch einen Quarterback Sneak (kurzer Lauf des Quarterbacks durch die Mitte) ihrer #15 6 Punkte durch einen Touchdown verbuchen, der anschließende PAT (Point after Touchdown) wurde erfolgreich verwandelt und die Panther verkürzten auf 18:7. Dann passierte 2 Drives lang nichts erwähnenswertes, da die Defense beider Mannschaften der jeweiligen gegnerischen Offense keine Chance lies.

Kurz vor Ende des 3. Quarters gelang der GIANTS Defense, in Person von #14 Daniel Duah, noch ein weiteres Highlight, als er einen gut geworfenen Ball des Panther Quarterback abfing und so den Weg für die Dortmunder Offense ebnete. Diese kämpfte sich von da an über das Feld um dann im 4. Quarter mit 3 verbleibenden Versuchen an der 1 Yard-Linie der Düsseldorfer zu stehen. Der Ball ging wieder an #34 Arthur Kliaver, der kein Problem hatte aus kurzer Distanz den Weg in die Endzone zu finden und auf 24:7 zu erhöhen.

Das 4. Quarter bot jedoch noch mehr Spannung. Die Düsseldorfer wollten sich noch nicht aufgeben und schafften es mit einem kurzen Touchdownpass auf die linke Seite, ihrerseits auf die Dortmunder Punkte zu antworten. Nach dem erfolgreichen Angriff mit Touchdown und PAT stand es 24:14. Nach 2 glücklosen Versuchen unserer Offense schafften es die Düsseldorfer dann erneut sich über weit über das Feld nach vorne zu kämpfen und am Ende wieder mit 7 Punkten abzuschließen.

Spielstand 24:21 und noch etwas mehr als 2 Minuten zu spielen. Diesmal schaffte es die Offense von HC Tobias Gerland immer wieder ein neues First Down zu erzielen, besonders durch gute Läufe des gesamten Backfields.
Als noch 40 Sekunden zu spielen waren, hatten die GIANTS tief in der Düsseldorfer Hälfte einen 4. Versuch und noch 6 Meter zum neuen 1. Versuch zu gehen. Doch Quarterback #8 Marouan Marrakchi brachte einen schönen Pass auf seinen Receiver #81 Jan Dupong an. So konnten den Junioren mit etwas Geduld die Uhr auslaufen lassen und verbuchten somit am Ende des Tages einen knappen aber keineswegs unverdienten zweiten Saisonsieg!

Stats: 

Offense:

06:00 #34 Arthur Kliaver 62 Yard Run / No Extra Point
12:00 #34 Arthur Kliaver 54 Yard Run / No Extra Point
18:00 #89 Tim Neumann 65 Yard Reception nach Pass von #8 Marouan Marrakchi /No Extra Point
24:07 #34 Arthur Kliaver   1 Yard Run / No Extra Point

Defense:

Interception #38 Mike Brune
Interception #14 Daniel Duah

Bericht: Luk Seidel
Bilder - Presse Dortmund Giants / Björn Albert Photgraphy

Sponsoren / Förderer

Last News

Trainingszeiten

COACHES GESUCHT

COACHES GESUCHT
coaches gesucht

 

Download

                   GIANTS App

                  GIANTS Song

Dortmund einmalig / Giants einmalig

Online

Aktuell sind 144 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher

Heute43
Gestern201
in dieser Woche1227
diesen Monat4276
gesamt663116

Agenda Siegel 2012 190