Dortmund Giants U 19 besiegen Cologne Falcons mit 34:0

Spielbericht 30.5.2014

 

Bundesligajuniorenmannschaft U 19 der Dortmund
Giants besiegen die Cologne Falcons mit 34:0

Die Giants-Junioren haben einen weiteren wichtigen Sieg gegen die Falcons
errungen. Das 34:00 gegen die Kölner ist ein wichtiger Schritt für die
Dortmunder Giants. Um das Erreichen der Playoffs zu sichern fehlt nur noch ein
Sieg gegen die Düsseldorf Panthers am 13.6.

Nach einer hervorragenden Verteidigungsarbeit konnten die
Giants ihre Endzone zum zweiten Mal in Folge vor dem gegnerischen Angriff
freihalten und dieses Mal gelang es ihr sogar selbst Punkte zu erzielen.

Von Beginn an spielten sie konzentriert und ließen nur selten deutliche
Raumgewinne der Falcons zu.

Das auf Laufspiel basierte Spiel der Kölner wurde von der Defensive-Line, den
Linebackern und Strong Safety Franck Ewane (#44) kontrolliert.

Die Dortmunder Offensive fand erst spät ins Spiel, somit war
es im ersten Quarter ein noch relativ ausgeglichenes Spiel. Jedoch
gelang es Quarterback Marrakchi (#8) im zweiten Quarter der Ball über etwas 25 yards zu Wide Receiver Tim Neumann (#89) zu
werfen, er lief der Kölner Verteidigung davon und trug den Ball nach
weiteren 30 yards in die Endzone.

Im dritten Quarter gelang es Runningback Franck
Ewane (#44), der für den gesperrten Arthur Kliaver (#34) im Angriff ausgeholfen
hat, endlich den Ball für weitere 6 Punkte in die Kölner Endzone zu tragen,
nachdem er das ganze Spiel durch sehr gute Raumgewinne erzielt hat.

Im vierten Quarter drehte die Giants Defense
nochmal auf. Es gelang Cornerback Till Enstipp (#32) seinen zweiten abgefangen
Ball bis in die Kölner-Endzone zu returnen und Duncan Wigmann (#56) hob einen
nicht gefangenen Rückwärtspass auf und trug ihn ebenfalls für 6 Punkte in die
Kölner-Endzone. Die Dortmunder Offensive konnte anschließend ihre erste
Two-point-conversion (TPC) durch Tight End Enes Cetinkaya (#88) erzielen somit
14 Punkte für die Gäste aus Dortmund. Neben diesen Highlights brachte die
Defensive-Line das ganze Spiel über Druck und es gelang Jason Chikere (#90) und
Remy Iwunze-Feltes (#99) den Quarterback mehrfach zu sacken.

Der letzte Drive des Spiels konnte erneut mit einem Touchdown beendet werden.
Quarterback Bennet Seidel (#7), Tight End Enes Cetinkaya (#88), Wide Receiver
Daniel Duah (#14) und Wide Receiver Tim Neumann (#89) sorgten für ein
erfolgreiches Passspiel. Tim Neumann (#89) gelang erneut ein spektakulärer
Catch für gut 30 yards und Daniel Duah (#14) fing daraufhin einen Pass von
Bennet Seidel (#7) und zerstörte einen Tackleversuch eines Kölners und erzielte
ebenfalls ein neues First Down. Anschließend fing Tight End Enes Cetinkaya
(#88) einen gut geworfenen Pass kurz vor der Endzone und Tim Neumann
(#89) konnte den Ball daraufhin in der Endzone für 6 Punkte fangen und Daniel
Duah (#14) gelang es die TPC für weitere 2 Punkte zu
fangen.

Trotz Verletzungen einiger Spieler, gelang ein deutlicher
Sieg bei dem die Giants erneut Stärke zeigten. Das zeigt die hohe Qualität des
gesamten Teams durch das sehr gute Training von Headcoach Tobias Gerland. Im kommenden Spiel gegen Düsseldorf
am 13.6. kann wohl wieder ein erneuter Sieg in einem spannenden Spiel erwartet
werden.

Einen Herzlichen Dank an das Ärzteteam des Klinikum Nord und Beate Frenzel für die sehr gute Berteuung des Teams.

Sponsoren / Förderer

Last News

Trainingszeiten

COACHES GESUCHT

COACHES GESUCHT
coaches gesucht

 

Download

                   GIANTS App

                  GIANTS Song

Dortmund einmalig / Giants einmalig

Online

Aktuell sind 143 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher

Heute97
Gestern244
in dieser Woche784
diesen Monat5455
gesamt664295

Agenda Siegel 2012 190