Giants im Halbfinale

Sonntag Abend gegen 20:00 Uhr, ein Bus voller Spieler, Coaches und Betreuern auf der A1 zurück in die Heimat Dortmund. Der ganze Bus feiert den Sieg über den Einzug in das Halbfinale um den Junior Bowl! Aber alles von Anfang an:

IMG 5545
Sonntag, 26. Juli 2015, Spielstätte ist das Stadion der Saarland Hurricanes, der Junior Bowl Champions von 2013. Pünktlich um 15:00 Uhr beginnt das Spiel! Die Giants Defense, gewohnt stark wie immer, stoppte direkt die erste Angriffsserie der Hurricanes und ermöglichte so der Offense, in guter Feld Position, direkt im ersten Drive, durch einen Pass von Quaterback #8 Marouan Marrakchi auf Wide Receiver #89 Tim Neumann, Punkte auf die Anzeigetafel zu bringen. Der 2-Point Versuch durch Runningback #34 Arthur Kliaver war ebenfalls erfolgreich. Leider waren dies jedoch die einzigen Punkte im ersten Quater für beide Teams, beide Defense Abteilungen sehr gute Arbeit leisteten. Im zweiten Quater jedoch fanden die Giants endlich Lücken im Saarländischen Verteidigungssystem und so konnte direkt zu Beginn der Dortmunder Runningback #34 Arthur Kliaver eine 30 Yard Touchdown erlaufen, der Extrapunkt war jedoch nicht gut. Des weiteren lief Arthur Kliaver einen weiteren 40 Yard Touchdown, der 2-Point Versuch durch FB #45 Leon Vukic war ebenfalls erfolgreich. Auch das duo Marrakchi- Neumann funktionierte immer wieder und führte zu einem weiteren Touchdown für die Giants. Währenddessen hielt die Giants Defense ihrer Offense weiterhin den Rücken frei. Durch Quaterback Sacks von DE #99 Remy Iwunze und LB #52 Kevin Staak wurden die Saarbrücker immer wieder dazu gezwungen, weite Pässe zu werfen, welche von dem gewohnt starken Defensive Backfield um #44 Franck Ewane #22 Julien Mensah #26 Yannick Zieke und #32 Till Enstipp immer wieder abgefangen oder deflected worden sind. Zur Halbzeit stand es somit 0:22 für die Gäste aus Dortmund. 
Im 3. Quater machten die Giants da weiter wo sie vor der Halbzeit aufgehört hatten. So gelang es RB #34 Arthur Kliaver durch zwei Läufe, zwei weitere Touchdowns zu produzieren. Für die Defense war die 2. Halbzeit eine reinste Party! Durch einen zurück getragenen Interception von #44 Franck Ewane und keinen Safety von #22 Julien Mensah konnten sie sogar selbst noch Punkte auf das Scoreboard bringen! Des weitern gab es mehrere QB Sacks von #99 Remy Iwunze und  #52 Kevin Staak, dazu einen recoverten Fumble von #56 Duncan Wigmann. Zum Abschluss des Spiels konnte Backup QB #7 Bennet Seidel ebenfalls noch einmal Tim Neumann zu einem weiteren Touchdown bedienen! Endstand 50:0 und Einzug in das Halbfinale gegen die Berlin Adler am 2. August in Berlin! 

Touchdowns:

#89 Tim Neumann (3x)
#34 Arthur Kliaver (2x) 
#44 Franck Ewane

Interceptions:

#44 Franck Ewane 
#22 Julien Mensah 
#26 Yannick Zieke 
#52 Kevin Staak 

Sacks:

#99 Remy Iwunze(3x)
#52 Kevin Staak(2x) 
#56 Duncan Wigmann
#91 Florian Bombien 

 

Text: Till Enstipp

Foto: Thomas Enstipp

Sponsoren / Förderer

Last News

Trainingszeiten

COACHES GESUCHT

COACHES GESUCHT
coaches gesucht

 

Download

                   GIANTS App

                  GIANTS Song

Dortmund einmalig / Giants einmalig

Online

Aktuell sind 193 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher

Heute162
Gestern218
in dieser Woche1067
diesen Monat5738
gesamt664578

Agenda Siegel 2012 190