Spielbericht 05.09.2015

Die u17 der Dortmund Giants unterliegen mit 10:8 knapp den Münster Mammuts. 

Nach einem schwierigen Start in die Saison spielten die Giants u17 um ihren zweiten Sieg in Münster.

Es war ein regnerischer Samstag, an dem das Laufspiel beider Mannschaften das Spiel prägte. Dortmunder Runningback Arthur Klavier (#34) war stark gefordert und zeigte zuverlässig eine hervorragende Leistung, jedoch gelang es ihm nur einmal in die Endzone für einen Touchdown und einmal für die anschließende TPC. 

Die Defense der Mammuts ließ nicht viel Raum für das Laufspiel der Dortmunder, da das Passspiel bei starkem Regen nur eine kleine Rolle spielte und die Offensive-line der Giants die entscheidenden Blocks nicht machte. 

Auf der anderen Seite des Balls verlief es ähnlich. Laufspiel war angesagt. Die Dortmunder Verteidigung konnte die Offensive der Mammuts größtenteils in Schach halten, doch die Gastgeber konnten Fehler in der Verteidigung finden und sie für einige große Raumgewinne nutzen. Am Ende konnten sie das Spiel mit einem Touchdown und einem Fieldgoal für sich entscheiden.