Sieg der Dortmund Giants U 19

Dortmund Giants U 19 besiegt Cologne Falcons 21 : 0

 

Der Saisonstart der U 19 war erstklassig. Von Anfang an dominierten die Giants das Spiel. 

Foto von Björn AlbertsFoto von Björn Alberts

Bereits im ersten Viertel machte sich die Überlegenheit der Giants deutlich. Schon im 2. Drive gelang den Giants durch
Runningback (Rookie!) Azad Aslan #48 ein Touchdown über 13 Yards,  die darauffolgende 2 Point Conversion war nicht
gut. Somit gingen die Giants mit 06:00 in Führung. Im 2. Viertel konnte Julien Mensah,unsere #22, einen Ball des
Kölner Quarterbacks abfangen. Jedoch konnte die Dortmunder Offense die Chance nicht verwerten und wurde bereits
nach 4 Versuchen gestoppt. In den letzten 10 Sekunden der ersten Halbzeit gelang die Belohnung:
Quarteback Gabriel Knabe #5 warf einen starken 20 Yard Pass auf Wide Receiver Tim Neumann #89 in die Endzone.
12:00! Der Quarteback der Giants konnte auch die anschließende 2 Point Conversion verwandeln und die Führung weiter ausbauen.
Durch einen missglückten Onside-Kick bekamen die Kölner Falcons noch mal eine Chance zu punkten. Jedoch wurden sie von der enorm starken Defense
der Juniors gestoppt, da D Liner Jan Mengel #99 einen Fumble der Falcons recovern konnte. Somit gingen die Giants mit einer 14:00
Führung in die Halbzeit. Die Devise für die Zweite Halbzeit lautete: Konzentration halten! Letztes Jahr hatten die Juniors
einen 28:08 Vorsprung zur Halbzeit noch verschenkt.
In der zweiten Hälfte beherrschten die beiden Defenseabteilungen das Spiel. Das 3. Viertel zeigte die starke Qualität der
Dortmunder Defense noch einmal,  den Kölnern gelang bislang kein Firstdown.  Das harte Training der  Winterpause
hatte sich  bezahlt gemacht. Auch die Konzentration, insbesondere der Defense, konnte gehalten werden. Allen voran
Daniel Duah #19, welcher eine Interception fangen konnte. Die Offense konnte jedoch nicht Punkten. Durch Neuzugang
Till Enstipp #32 konnten die Giants die Falcons wieder früh stoppen.  Er fing eine  Interception und ermöglichte der
Offense  einen Punktausbau.  Im ersten Drive der Offense, des 4. und letzten Viertels, gelang es der Kölner Defense einen
Pass von Quarteback Bennet Seidel #7 an der Kölner 2 Yard Linie abzufangen. Durch einen Tackle konnte Seidel den
Pick & 6 der Kölner verhindern.  Die immer noch hoch konzentrierte und starke Defense der Juniors konnte die Offense
der Falcons  abermals stoppen,  durch die 2.  Interception  von Julien Mensah #22.  Diesmal nutzen  die  Dortmunder
das Geschenk ihrer Defense durch die Nummer 7 Bennet Seidel,  welcher durch starke Blockarbeit der Offense einen
17 Yards Touchdown erzielen konnte. Das anschließende Fieldgoal war gut. 21:00 Führung für die Giants aus Dortmund!
Das letzte Highlight und somit auch das Ende der Partie erfolgte abermals durch Julien Mensah #22, der seine 3.
Interception fing. Der Schlusspfiff ging in dem Jubel der Juniors unter. Es war klar: Vor allem die starke Defense
der Dortmunder hatte zum Sieg beigetragen. Die Captains Duncan Wigman #56 , Frank Ewane #44 und Senior
Jan Mengel #99 konnten die Motivation der Defense hochhalten.

Headcoach Tobias Gerland: „Ich bin Stolz auf meine Jungs!"

Kai Kullik :,, Durch unsere hochmotivierte und agressive Defensearbeit haben meine
Jungs zum Sieg beigetragen. Es war ein tolles Spiel des gesamten Teams. "

 

Wir freuen uns auf das nächste Spiel der Dortmund Giants Juniors gegen Mönchengladbach
Wolfpacks am 20.04 im Grenzlandstadion um 15:00.
Stats:

Touchdowns:

RB #48 Azad Aslan

WR #89 Tim Neumann (nach Pass von Gabriel Knabe)

QB #7 Bennet Seidel

Interceptions/Fumble:

DB #22 Julien Mensah (3x) – Int.

DB #32 Till Enstipp – Int.

DB #19 Daniel Duah – Int.

DL #99 Jan Mengel – Fum.

Bericht von Tim Neumann und Bennet Seidel

Last News

Online

Aktuell sind 164 Gäste und keine Mitglieder online

Agenda Siegel 2012 190